Vertretung der Deutschen Verkehrswacht e.V. im Bundesland Berlin Berlin
Besuchen Sie uns auf http://www.landesverkehrswacht-berlin.de
Unfallstatistik Berlin

Verkehrsunfallopfer in Berlin

Unfallmeldungen der Berliner Polizei
Auf der Seite "Aktuelle Polizeimeldungen" finden Sie neben den Meldungen zu allgemeinen Kriminalitätsfällen alle wesentlichen Unfallmeldungen der letzten Wochen aus Berlin.


Die offizielle Statistik

(Stand März 2018, veröffentlicht am 06.06.2018 vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg)

Deutlich weniger Verunglückte bei Verkehrsunfällen in Berlin

Im März 2018 registrierte die Polizei auf Berlins Straßen zwei bei Verkehrsunfällen tödlich verunglückte Personen. Das war eine Person weniger als im März 2017, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt.

Bei insgesamt 11 629 Unfällen (–7,8 Prozent) verunglückten 1 028 Personen, 28,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. 129 Personen wurden schwer (–31,0 Prozent) und 897 leicht verletzt (–27,7 Prozent). Die Zahl der schwerwiegenden Unfälle unter dem Einfluss berauschender Mittel ging um 16 auf 51 zurück. Bei den übrigen Sachschadensunfällen gab es einen Rückgang um 6,1 Prozent.

Von Januar bis März erfasste die Berliner Polizei insgesamt 33 078 Straßenverkehrsunfälle, 1,5 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Bei 2 670 Unfällen mit Personenschaden (–2,2 Prozent) verunglückten insgesamt 3 191 Personen. Dabei wurden 3 183 Personen verletzt und acht getötet, zwei Personen mehr als im 1. Quartal des Jahres 2017.