Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
  • In Kooperation mit der Bildungsverwaltung und der Polizei haben wir für die Eltern der Schüler/innen in der 4. Klassenstufe einen kostenlosen Flyer zur schulischen Radfahrausbildung und -prüfung erstellt, der an allen Schulen verteilt wurde. Werden weitere Exemplare benötigt,scheiben Sie uns bitte.
    (Unterstützung: Senatsverwalt. f. Umwelt, Verkehr u. Klimaschutz)


    Radfahrausbildung: Info-Flyer für Eltern
  • Nachbestellung der Schulanfangsbroschüre
    Grundschulen können bei uns die kürzlich für alle Erstklässler verteilte Schulanfangsbroschüre per E-Mail nachbestellen. Herzlichen Dank an die Unfallkasse Berlin und 88,8 radioBERLIN vom rbb für diese hervorragende Verkehrssicherheitsaktion!


    Nachbestellung der Schulanfangsbroschüre
  • Seit vielen Jahren ermöglichen die Schulwegpläne der CÖGA mbH den Eltern eine hervorragende Orientierung über den sichersten Schulweg ihrer Kinder. Bestens geeignet, um den Weg zur Schule gemeinsam zu üben.
    www.schulwegplaene-berlin.de



    Mit Schulwegplänen den sichersten Weg zur Grundschule finden
Neuigkeiten
14.05.2019, 14:28 Uhr
Dankeschön-Veranstaltung für die Berliner Schülerlotsen
auf den 54. „Neuköllner Maientagen“ am Dienstag, 14. Mai 2019, 16:00 Uhr, Volkspark Hasenheide (Haupteingang Columbiadamm; vis-à-vis vom Freibad, Bus-Linie 104)

Schausteller Thilo-Harry Wollenschlaeger spendiert seit 2015 und auch in diesem Jahr wieder drei Stunden lang freie Fahrt für alle Berliner Schülerlotsen auf den „Neuköllner Maientagen“!
Verkehrssenatorin Regine Günther, Bezirksbürgermeister Martin Hikel, die Berliner Polizei und natürlich wir sagen „Dankeschön“ für ein Jahr ehrenamtlichen Einsatz der Sechstklässler für ihre jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler bei Wind und Wetter.


Schülerlotsen sind in Berlin in der Regel Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangs¬stufe, also 11 bis 12 Jahre alt, die morgens...
54. „Neuköllner Maientage“ - ...früher als ihre Mitschüler aufstehen, um bei jedem Wetter - und natürlich ganz besonders wichtig während der dunklen Jahreszeit - den Schülern der unteren Jahrgangsstufen das gefahrlose Überqueren der Straßen zu ermöglichen.

Ausgebildet und während ihres Einsatzes gecoacht werden sie von der Berliner Polizei. Mindestens eine Lehrkraft kümmert sich ehrenamtlich an den Schulen um die Werbung für den Schülerlotsendienst und die tägliche Einsatzplanung. Den Eltern danken wir ganz herzlich dafür, dass sie immer wieder ihre Zustimmung zum Schülerlotsendienst ihrer Kinder geben.

Die Verkehrswacht stellt für das Land Berlin kostenfrei die Ausrüstung (Kelle, Schirm-mütze, Warnüberwurf, Wetterschutzjacke) und Ausbildungsmaterial zur Verfügung. Schülerlotsen gibt es seit 1954; noch nie hat es an einer durch Schülerlotsen gesicher¬ten Straße einen schweren oder gar tödlichen Unfall gegeben. In Berlin sind aktuell an 103 Grundschulen mehr als 1.300 Lotsinnen und Lotsen im Einsatz.

Nach der kurzen Begrüßung um 16:00 Uhr gibt es einen kleinen Snack für die Kids und dann freie Fahrt auf allen größen- und altermäßig freigegebenen Fahrgeschäften.


kommentar Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon